Hallo liebe Hundefreunde

Die Leidenschaft für den Labrador hatte ich schon recht früh. Als kleiner Junge wollte ich schon immer einen Hund haben und für mich stand fest, wenn wir uns jemals für einen entscheiden, dann müsste es ein Labrador sein.
Mit etwa 15 Jahren war es dann so weit. Es zog eine Labi-Dame bei uns ein. Sie bekam den Namen “Alpha”. Der Name bedeutet so viel wie “Die Erste”.
Leider trennten sich unsere Wege viel zu früh.
Seitdem habe ich mir vorgenommen, sollte ich wieder die Möglichkeit haben einen Hund zu halten, dann soll es erneut ein Labi sein.
Jahre vergingen, ich heiratete und wurde glücklicher Vater. Dann mieteten wir ein Haus mit Garten. Zu unserem ganzen Glück fehlte nur noch ein Hund, der es hier gut haben würde und sich super entfalten könnte.
Nach beidseitigem Einverständnis und Einigung welche Farbe es sein sollte, sammelten wir Informationen auf worauf man achten sollte und welche Unterschiede es gibt.
Auf der Suche nach einer braunen Labi-Dame stießen wir dann auf eine Annonce, die uns begeisterte.
Die sollte es sein! Nach einigen Tagen Vorbereitung besuchten wir die "Kleine". Und ja, das ist sie, unsere Nelly. So zog Nelly bei uns ein. Mit der Zeit interessierte mich die Hundezucht. Ich las verschiedene Bücher, informierte mich auf unterschiedlichen Homepages von engagierten Züchtern und in persönlichen Gesprächen mit ihnen. Es faszinierte mich immer mehr.


So ließen wir unseren Zwingernamen schützen und ich belegte ein Züchterseminar.

Unser Wunsch ist es wesensfeste, charakterstarke, familienfreundliche Labradore zu züchten.
Gesundheit steht bei uns immer im Vordergrund und anschließend ist nicht zuletzt der Rassestandard.

 

 

bild-9

 

 

11-nach-tierschg

 

 

lhundg-10-und-11

 

 

zuechterseminar

Labradorzucht Blue Diamond Paradise [-cartcount]